Craniosacrale Therapie

Entspannende Arbeit mit den biodynamischen Kräften des CranioSacralenSystems

Jeder Mensch hat ein Cranio ( Kopf, Schädel)- Sacrales( Kreuzbein)- System in seinem Körper.

Tiere ebenfalls.

Dieses System ist allen anderen Systemen des Körpers übergeordnet.

CranioSacrales System bedeutet:

Der Rhytmus in dem die Gehirn- Rückenmarksflüssigkeit vom Schädel ins Kreuzbein und zurück schwappt.

Es ist ein eigener Rhytmus, der eine große Wirkung hat und mit dem wir arbeiten können.

 

Bei der craniosacralen Therapie werden die 3 versch. Rhythmen dieses Systems durch sanfte, entspannende Techniken ausgeglichen.

Das Zentrale und Autonome Nervensystem werden aktiviert.

Das kann dazu führen, dass der gesamte Körper, sowie der Geist und die Emotionen wieder ins Gleichgewicht kommen.

Die Behandlung lässt sich bei sehr vielen unterschiedlichen Beschwerden oder einfach nur zur Steigerung des Wohlbefindens anwenden. 

 

Das Nervensystem hat auf den ganzen Körper Einfluß. Alles wird durch Nerven gesteuert.

Somit kann mit der Arbeit des CranioSacralen Rhytmus alles beeinflußt werden.

Es geht darum allen Organen mehr Raum zu geben, damit sie wieder besser arbeiten können.

Ob es sich um Nerven, Gehirnregionen, Knochen, Gelenke, Hormondrüsen, Verdauungsorgane usw. handelt.

Speziell durch die Arbeit am Schädel können z.B. auch Traumen bearbeitet werden.

 

Durch diese Behandlung kann das Gleichgewicht wieder hergestellt werden und Körper und Geist können es leichter haben, sich selbst wieder zu regenerieren.

 

Darauf kann ein positives, gesundes, starkes Wohlbefinden folgen.

 

Die Behandlung dauert hier 60 -80 Minuten.

Es ist eine ruhige, entspannende Behandlung die Kraft geben kann.